kath. Kirchengemeinde
Anna Katharina

Am Tüskenbach 18
48653 Coesfeld

Telefon: 0 25 41 - 27 40
Telefax: 0 25 41 - 88 44 3
E-Mail: info@anna-katharina.de

© 1998 - 2010 by anna-katharina.de

Sie sind hier: Ferienwerk

Ferienwerk der Anna-Katharina-Gemeinde

Ansprechpartner:
Lisa Herbstmann
Daniel Groh

E-Mail: lisaherbstmann95@web.de
       danigr94@web.de

 

Aktuelles

 

Wir freuen uns die Ferienfreizeiten für das Jahr 2017 vorzustellen. Das neue Anmeldeformular ist unten beigefügt. Ausgefüllte Anmeldungen können im Pfarrbüro, Am Tüskenbach 18, abgegeben werden.

Bei Fragen rund um An- oder Abmeldungen wenden Sie sich bitte direkt an die unten aufgeführten Ansprechpartner.



Das Anmeldeformular gibt es hier zum downloaden!

 

Ferienfreizeiten 2017


Die Planungen für das Jahr 2017 sind abgeschlossen. Wir freuen uns in diesem Jahr folgende Ferienfreizeiten anzubieten:

 

Das Hollandlager musste leider aufgrund zu geringer Anmeldezahlen abgesagt werden.

 

 

Das Jüngerenlager fährt zehn Tage vom 19.07. – 29.07.2017 in die bekannte Schützenhalle von Oberhenneborn im Sauerland. Mitfahren können alle Kinder von 8-12 Jahren.

Ansprechpartner ist Daniel Groh (0171-2942037)

Die Kosten belaufen sich auf 190,- Euro

 

 

 

Für das Jugendlager Stevede/Goxel ist im Jahr 2017 eine Schützenhalle in Bredelar vorgesehen. Hier werden die 8-16 jährigen Teilnehmer in dem Zeitraum vom 15.07.- 25.07.2017 unvergessliche Tage erleben.

Bei Fragen steht Pia Schultewolter  (0157-86462162) zur Verfügung.

Kosten: 160,- Euro

 

Das Herbstlager für ca. 50 Teilnehmer vom 4. - 10. Schuljahr wird im Jahr 2017 wieder in die beliebte Dorfhalle in Niedersfeld fahren. Auf die Teilnehmenden wartet eine Woche voller Wald- und WIesenspiele, ein buntes Abendprogramm und vieles mehr! Die Ferienfreizeit findet in der ersten Herbstferienwoche (21.10. - 28.10.2017) statt.

Das Herbstlager ist bereits voll. Wir nehmen aber gerne weitere Interessenten auf die Warteliste auf und melden uns sobald ein Platz frei wird.

Ansprechpartnerin ist Lydia Rütter (0162-9221953).

Kosten: 120,- Euro

 

 


 

 

Gründung / Zielsetzung

Am 12.12.2004 hat sich das Ferienwerk Anna-Katharina gegründet. Ziel des Ferienwerkes ist es Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche zu planen und durchzuführen. Hervorgegangen ist das Ferienwerk Anna Katharina aus den Ferienwerken St. Laurentius und St. Ludgerus und dem Messdienerlager Stevede-Goxel. Die zumeist jugendlichen Mitglieder des Ferienwerks haben in der Fusion der Gemeinde ein Chance zur Verbesserung der eigenen Arbeit gesehen, und sich frühzeitig entschlossen einen gemeinsamen Weg in Sachen Ferienfreizeiten zu gehen.

 

 

 

Aktionen des Ferienwerks

 

Weihnachtsbaumabholaktion

Am 14.01.17 wird das Ferienwerk innerhalb unserer Gemeinde, wie in den Vorjahren die Weihnachstbäume einsammeln und am Bauhof schreddern. Für die Abholung der Bäume bitten wir um eine kleine Spende im Richtwert von 3,00 €. Der Erlös der Aktion unterstützt die Ferienmaßnahmen 2017.

 

 

 

Osterfeuer

Am Ostersonntag, den 16.04.17, findet das alljährliche Osterfeuer an der Freilichtbühne in Flamschen statt. Das Feuer wird gegen 20:00 Uhr entzündet. Der Getränke- und Würstchenverkauf kommt den Ferienfreizeiten 2017 zu Gute.

 

 

Laubaktion für die Stadt Coesfeld

Das Ferienwerk hat auch in diesem Jahr, an 2 Terminen, und an insgesamt 21 Sammelpunkten, eine Laubabfuhr für die Stadt Coesfeld durchgeführt. Für diese Aktion bekommt das Ferienwerk von der Stadt Coesfeld eine Spende, mit der die Ferienmaßnahmen 2017 unterstützt werden.

 

____________________________________________________________________________________

 

Die Erlöse sämtlicher Aktionen kommen den Ferienfreizeiten zu Gute.

 

 

Die Organisation des Ferienwerks

Die Mitgliederversammlung des Ferienwerks findet mindestens einmal jährlich statt. Sie entscheidet über grundsätzliche Sachen, wie z.B. Satzungsänderungen und Vorstandswahlen.

 

Der Vorstand besteht aus 9 ehrenamtlichen Helfern, die auf 2 Jahre gewählt sind und einem hauptamtlichen Seelsorger, der ein geborenes und ständiges Mitglied ist.

 

1. Vorsitzende - Lisa Herbstmann

2. Vorsitzender - Daniel Groh

Finanzwart - Helena Sommer

Finanzwart - Annika Groh

Materialwart - Christian Elskemper

Materialwart - Friederike Herbstmann

Pressewärtin - Ines Flieger

Häuserwart - Andreas Gerding

Schriftführer - Pia Hinse

Hauptamtlicher Seelsorger - Jonas Hagedorn